Was ist Radionik?


Radionk GerätDie Radionik geht von der Existenz eines feinstofflichen Energiefeldes um den Menschen aus, das als „Biofeld“
oder „Schwingungsfeld“ bezeichnet wird.

Mittels modernster Quantenphysik kann das Biofeld eines Organismus erfasst werden und Schwachstellen aufgedeckt werden.

Krankheiten machen sich zunächst durch Dysbalancen im Schwingungsfeld eines Menschen bemerkbar, bevor sie körperlich erkennbare Symptome hervorrufen.



Wenn das Feld geschwächt ist, zum Beispiel durch Stress oder Umweltbelastung, dann wird der Körper schließlich auch schwach und er wird für Krankheit anfällig. Es wird angenommen, dass
Krankheiten zunächst durch eine Störung der Energiefleder entstehen.

Da sich die Schwingungsmuster kranker Organismen in charakteristischer Weise von denen gesunder Organismen unterschieden, kann ein geübter Therapeut feststellen, wann und wo das Energiefeld eines Menschen gestört ist (vgl. Radiästhesie). Somit lassen sich Dysbalancen erkennen und behandeln - oft noch bevor körperliche Symptome entstehen.
Die Radionik (engl. 'radionics' ) ist eine Heilmethode der Alternativ- bzw. Komplementärmedizin und
wird von ihren Anwendern dem Komplex der Energiemedizin oder auch der Informationsmedizin
zugeordnet. Sie geht zurück auf die Hypothesen und Theorien des britischen Biologen Rupert Sheldrake
über morphogenetische Felder.

 

Naturheilpraxis Leatherman Reutlingen  
    Nicola Leatherman · Kniebisstraße 46 · 72768 Reutlingen-Rommelsbach · Tel.: 0 71 21- 62 10 41 · info@naturheilpraxis-leatherman.de    Impressum Datenschutz