Dunkelfeld Vitalblut-Untersuchung


Was darf ich mir darunter vorstellen?

Bei der Dunkelfeld-Diganostik wird ein Blutstropfen, der vorher an der Fingerbeere oder dem Ohrläppchen entnommen wurde, unter speziellen Lichtverhältnissen mit einem Mikorskop betrachtet.
Unter diesen speziellen Lichtverhältnissen (im sogenanneten Dunkelfeld) werden die Form der Blutkörperchen und diverse Bewegungen im Plasma sichtbar.
Genau auf diese Inhalte richtet der Untersucher seine Aufmerksamkeit, das Blut wird so lange betrachtet, bis es keine Anzeichen von Vitalität mehr zeigt.


Objektträger Objektträger Objektträger Objektträger Objektträger Objektträger Objektträger

Das kann mehrere Tage dauern, der Untersucher schaut sich
die Blutprobe immer wieder an. Es handelt sich also mehr um die qualitative, weniger um die quantitative Betrachtung des Blutes.

Somit bietet die Dunkelfeld Vitalblutanalyse eine wertvolle Diagnosemethode, bei der schon frühzeitig Störungen oder Dysbalancen, die zu krankhaften Entwicklungen führen können, erkannt werden.

Natürlich dient sie auch als Ergänzung zu bereits vorliegenden, klassischen Untersuchungsmethoden, die oft nicht ausreichen, um ein Krankheitsbild klar einordnen und dann entsprechend behandeln zu können.

 

Naturheilpraxis Leatherman Reutlingen  
    Nicola Leatherman · Kniebisstraße 46 · 72768 Reutlingen-Rommelsbach · Tel.: 0 71 21- 62 10 41 · info@naturheilpraxis-leatherman.de    Impressum Datenschutz